E-Mail   ✆ 037292/20213

Kräuterweiterbildung für Erzieher und Pädagogen

Kräuterweiterbildung für Erzieher und Pädagogen

Um Kindern Naturerlebnisse zu verschaffen, Wissen von Kräutern und Heilpflanzen auf spannende und spielerische Art und Weise zu vermitteln, sind Grundkenntnisse unumgänglich. Wildkräuter in der Natur aufzuspüren, sie eindeutig zu erkennen und Sicherheit im Umgang mit ihnen zu gewinnen – dies und noch einiges mehr können Sie während unserer Kräuterweiterbildung erfahren und erlernen.

Kinder sind unsere Zukunft, und eine der wesentlichsten Grundlagen, die ihnen für ihr späteres Leben mitgegeben werden sollten, ist das Wissen um Naturkreisläufe, Nachhaltigkeit und der Werthaltigkeit der Natur. Dabei benötigen Kinder die Gelegenheit, ihre Umgebung selbst zu erforschen, zu fühlen, zu riechen und zu schmecken.

Das sinnliche Erleben und Spüren am eigenen Körper sind ganz persönliche Erfahrungen, die den Kindern ermöglichen, die Umwelt zu verstehen und Zusammenhänge zu erkennen. Diese Erkenntnisse sind ein wichtiger Bestandteil der Wissensweitergabe - und um dieses Wissen den Kindern vermitteln zu können – spielerisch, spannend und erlebnisreich – sind Grundkenntnisse aus der Natur unumgänglich.

Zielgruppen: Unsere Weiterbildungsangebote im Bereich der Wild- / Gartenkräuter und Wildfrüchte richten sich vorrangig an pädagogische Fachkräfte, die in unterschiedlichen Bildungs- oder Freizeiteinrichtungen mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten. Ziel der Seminare ist, die TeilnehmerInnen zu einem selbstständigem und sicheren Arbeiten mit Kindern in der Natur (Bereich Kräuter/Wildfrüchte) zu befähigen bzw. vorhandene Kenntnisse zu vertiefen und zu erweitern.

Ort, Zeit & Investition: Die Seminare sind als Teamfortbildungen konzipiert, die in Ihrer Einrichtung bzw. auf einer Wiese oder in einer Naturlandschaft in Ihrer unmittelbaren Nähe stattfinden. Sofern keine geeignete Wiese/Naturlandschaft vorhanden sind, besteht ebenso die Möglichkeit, die Teamfortbildung in Oederan und Umgebung durchzuführen.
Thema und Zeitumfang werden individuell vereinbart. Ihre Investition richtet sich nach der jeweiligen Gruppengröße, dem Ort und den erforderlichen Materialien.

Seminarthemen: Die Fortbildungsangebote können sowohl einzeln als auch miteinander kombiniert gebucht werden. Als mögliche Themen stehen u.a. zur Auswahl:

  • Auf der Wiese: Kräuter & Heilpflanzen
  • Herbstzeit – Erntezeit: Von Wurzeln & Wildfrüchten
  • Heilpflanzen auf der Spur
  • Lebensraum Wiese – gepflegte Einfalt oder bunte Vielfalt? Vom Umgang mit der Natur
  • Omas Kräutergarten
  • Kräuterkochtopf – Wie schmecken „Wiese“ und/oder „Hecke“?
  • Essbar oder giftig? Sicheres Erkennen & Bestimmen von Kräutern/Wildfrüchten
  • Kräuterwerkstatt – Kräuter verarbeiten
  • Kräuterpädagogisches Arbeiten mit Kindern, Spielerische Aktivitäten
  • Grüne Helfer für die Hausapotheke